Humor und Höflichkeit: Fünf Gründe, warum man die Briten einfach lieben muss

Spotted an der Eingangstür eines Shops in Norwich. Bei uns würde einfach "Geschlossen" stehen ...

Heute möchten wir euch einmal einen etwas ungewöhnlicheren Blogeintrag präsentieren. Dass die Briten einen ganz eigenen Humor haben und im Vergleich zu uns “am Kontinent” besonders höflich sind, das wisst ihr ja bestimmt. Und um genau diese beiden Charaktereigenschaften der “Brits” etwas genauer zu beleuchten, haben wir für euch einige Bilder unserer Norfolk-Reise zusammengetragen. Viel Spaß!

Spotted an der Eingangstür eines Shops in Norwich. Bei uns würde einfach "Geschlossen" stehen ...

Spotted an der Eingangstür eines Shops in Norwich. Bei uns würde einfach “Geschlossen” stehen …

 

DSC00171_new

Spotted über der Stiege eines kleinen Cafés in Norwich. Wohl das britische Äquivalent von “Vorsicht Stufe”.

 

DSC00168_new

Karten und Weihnachtskarten im Speziellen werden im UK besonders gerne verschenkt. Ein klares Zeichen der Höflichkeit. Gibt’s natürlich auch für Katzen (spotted in Norwich).

 

DSC00186_new

Über diese Benachrichtigung in unserem B&B in Norwich haben wir uns ganz besonders gefreut. Gefreut haben sich wohl auch die Besitzer als sie gemerkt haben, dass die Uhren im Winter nicht nach vor-, sondern zurückgestellt werden.

 

DSC00595_new

Coolstes Klo-Schild ever. Spotted im YHA Sheringham, Norfolk.

BONUS-BILDER

DSC00417_new

Bonus: Auch so kann man die Strandbesucher dazu auffordern, die Möwen nicht zu füttern. Bei uns stünde wahrscheinlich einfach “Möwen füttern verboten” drauf. Spotted in St. Ives, Cornwall.

 

DSC00105

Bonus: Britischer Humor á la Hundekot. Spotted in Derby.

 

DSC00991

Bonus: “Defekt” meets britische Höflichkeit. Spotted in Buxton, Peak District.

Habt ihr Beispiele oder vielleicht sogar eigene Fotos, die den britischen Humor und die berühmte Höflichkeit auf der Insel hervorheben? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Please like & share:
  • Ich liebe den Humor und die Höflichkeit der Engländer. Ganz wunderbare und witzige Beispiele dabei. Die Dog Poo Fairy brächten wir auch bei uns. Im Urlaub stöbere ich so gerne in den Buchläden und schaue mir die Bücher und Karten an.

    LG
    Renate